2G+ Regel für Sportstätten: Anpassung ab 13.01.2022

Liebe Mitglieder,

gestern am 11.01.2022 wurde eine neue CoronaSchutzVerordnung des Landes NRW veröffentlicht, die im Freizeitbereich die sog. „2G+-Regelung“ (Geimpft und Genesen mit tagesaktuellem Schnellstest, nicht älter als 24 Stunden) ab Donnerstag, 13.01.2022 neu regelt.

Demnach entfällt für Vollgeimpfte mit Booster-Impfung und für Vollgeimpfte, die in den letzten 3 Monaten einen positiven PCR Test verweisen können, die tagesaktuelle Testpflicht.

Für Vollgeimpfte ohne Booster-Impfung und Genesene gilt weiterhin die Verpflichtung einen tagesaktuellen Schnelltest vorzuhalten.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten aufgrund der Schultestungen als getestet und benötigen keinen weiteren Nachweis.

Bei der Buchung bitten wir den entsprechenden Status zu hinterlegen.

Auch die Nutzung der Gastronomie unterliegt der 2G+-Regelung.

Die Außenanlage kann weiterhin unter der 2G Regelung genutzt werden - hier ist kein tagesaktueller Schnelltest notwendig.

Demnach steht die Anlage des TC Rheinstadion e.V. weiterhin ausschließlich Mitgliedern und Gästen zur Verfügung, die die 2G-Regel erfüllen oder bis einschließlich 15 Jahre alt sind.

Die Nutzung der Hallen unterliegt der 2G+ Regelung.

Der Vorstand behält sich das Recht auf stichprobenartige Kontrollen vor und verweist zudem bereits jetzt auf sein Hausrecht.

Für ein gesundes Miteinander bitten wir um Beachtung der neuen Regeln!

Vielen Dank im Voraus.

Euer Vorstand

Weitere Bilder:


12.Jan 2022